Energiekosten beim Duschen sparen

Die Warmwasserbereitung sollte von der Heizung getrennt werden

Insgeheim sind fast alle Menschen Warmduscher. Im heimischen Bad bevorzugen die meisten nämlich wohlig warmes Wasser für ihre Körperpflege. Ein kalter Strahl dagegen sorgt nicht selten für grimmige Gesichter und hektisches Regulieren an der Armatur. Herkömmliche Boiler erhitzen zwar das Wasser, verschwenden dabei aber kostbare Energie und machen das Warmduschen auf Dauer zum teuren Luxus. Elektronische Durchlauferhitzer dagegen bieten warmes Nass ohne Energieverschwendung.

Warmwasser schnell und unabhängig
Die Durchlauferhitzer werden direkt an der Wasserentnahmestelle installiert. Sie erwärmen das Wasser bei Bedarf erst dann, wenn es durch das Gerät fließt und sie kommen ohne klobigen Wassertank aus. Durchlauferhitzer arbeiten also autark, ohne Verbindung zur herkömmlichen Heizung. Dadurch kann die Heizungsanlage kleiner dimensioniert werden und lange Leitungswege entfallen. Das spart nicht nur Energie sondern erhöht auch den Komfort, denn das warme Wasser steht jederzeit sofort zur Verfügung. Flexible Durchlauferhitzer zum Beispiel von Clage arbeiten zudem mit einer mehrstufigen Wärmeeinstellung. So kann jeder Hausbewohner die Temperatur wählen, die er für angenehm hält, ohne ständig an den Reglern der Armatur drehen zu müssen. Die Temperatur kann auf das Grad genau eingestellt werden oder in mehreren Stufen wie etwa "Eco" oder "Comfort". Unter www.clage.de können sich Interessierte über die verschiedenen Modelle informieren.

Die Rechnung schrumpft
Die moderne Technik der neuen Geräte sorgt für eine erhebliche Betriebskostenersparnis. Zum Beispiel kann ein Klein-Durchlauferhitzer am Waschbecken bis zu 85 Prozent gegenüber herkömmlichen Boilern einsparen. Das liegt nicht nur an der effizienten Wassererwärmung, sondern auch am niedrigen Stromverbrauch, denn die Kleingeräte verbrauchen keinen Bereitschaftsstrom. Beim Schließen der Armatur schaltet sich der elektronische Durchlauferhitzer automatisch wieder ab. Die aktuellen Durchlauferhitzer von Clage sind zudem auch für die Einbindung in umweltfreundliche Solarsysteme geeignet. (djd/pt)

Die Verbindung zu u4-1006834-28495 konnte nicht hergestellt werden