Energiesparen zu Hause und im Unternehmen

Das Thema Energie wird immer stärker diskutiert. Neue Vorschriften und Maßnahmen drängen dazu bei Renovierungen oder Neubauten auf eine gute Energiebilanz des Hauses zu achten. Wer umweltbewusst baut oder auf erneuerbare Energien setzt, kann sich bei den Kosten unterstützen lassen. Spezielle Stiftungen fördern energieeffizientes bauen. Besonders in Altbauten geht oft viel Energie verloren, da sie durch unzureichende Dämmung nicht genutzt wird. Wer seine Energiekosten senkt, spart nicht nur Geld, sondern schützt auch noch das Klima und die Umwelt.

Vorteile eines Energiemanagements für Unternehmen
Nicht nur der Eigenheimbesitzer sollte auf einen effizienten und sparsamen Energieverbrauch achten. Auch Unternehmer sollten sich Gedanken darüber machen, wie sie ihre Betriebsgebäude und Betriebsvorgänge, wie die Produktion, umweltfreundlicher machen können. Ein gutes Energiemanagement im Unternehmen sorgt dafür, dass Energie nicht verschwendet wird und die Prozesse, die besonders viel Energie verbrauchen, optimiert werden können. Der Energieverbrauch stellt auch für Unternehmen einen Großteil der Kosten dar. Diese zu senken, ist es ein Vorteil für den ganzen Betrieb. Wenn das Energiemanagement im Unternehmen gut funktioniert, und ein großer Teil der bisherigen Energie gesenkt und eingespart werden kann, kann das Unternehmen sein Energiemanagement zertifizieren lassen. Dafür müssen jedoch aktuelle Regelungen und Gesetze des Energiebereichs eingehalten werden. Hier können Sie mehr erfahren.

Neben einem positiven Effekt für das Unternehmen selbst, steigert ein zertifiziertes Energiemanagement auch das Ansehen des Unternehmens in der Öffentlichkeit. Ein Unternehmen das sich für die Umwelt engagiert steigert das Image der Organisation. Ein weiterer Vorteil der Zertifizierung ist, dass sich dadurch steuerliche Vorteile für das Unternehmen ergeben können. Um die Energieziele umzusetzen können Unternehmen im Rahmen von Umbau oder Renovierungsmaßnahmen auf spezielle Förderungsprogramme zurückgreifen, welche die Unternehmen beispielsweise mit günstigen Krediten unterstützen.

Um Energie einzusparen gibt es viele Möglichkeiten. Egal ob im Betrieb oder zu Hause oder in den eigenen vier Wänden. Die richtige Heizungsanlage und der Einsatz von Energiesparlampen oder LED Leuchtmittel können bereits einen großen Beitrag leisten. Räume die gut mit Tageslicht ausgefüllt werden können sind ideal, da sie die meiste Zeit des Tages komplett ohne zusätzliche Lampen auskommen können. In alten Gebäuden lohnt sich oft eine Renovierung, bei der die Außenwände neu gedämmt werden. Ein gut isoliertes Gebäude bleibt im Sommer besser kühl, so dass keine Klimaanlage zum Einsatz kommen muss und im Winter benötigt man weniger Energie um die Räume zu heizen. Oftmals ist es sinnvoll sich von einem Experten in Sachen Energie beraten zu lassen. Dieser findet oft noch weitere Bereiche, die verbessert werden können.

Die Verbindung zu u4-1006834-28495 konnte nicht hergestellt werden