Die Reichweite der fossilen Energierohstoffe ist begrenzt.

(c.) Bundesministerium für Bildung und Forschung)  
Wie begrenzt, ist nicht so klar. Bei der Kohle sind weltweit so große Vorkommen bekannt, dass diese noch viele Jahrhunderte lang die Versorgung sicherstellen werden. Auch Erdgas gibt es noch genug: mindestens für einige Jahrzehnte.Bei Erdöl dagegen sind sich die Experten nicht so einig, wie lange die Reserven bei weiterhin steigendem Bedarf reichen und wann das Maximum der Rohölförderung überschritten sein wird („Peak Oil“). Dies hängt nämlich von Faktoren ab, die man zum Teil selbst nur abschätzen kann – so etwa von der vermuteten Größe noch gar nicht gefundener Rohölvorkommen.

Die fossilen Brennstoffe Öl und Gas schwinden und die Energiepreise steigen.

Der weltweite Energieverbrauch hat sich seit 1970 verdoppelt und wird sich bis 2030 verdreifachen. Die Folge: Die fossilen Brennstoffe Öl und Gas schwinden und die Energiepreise steigen. Außerdem beeinflussen die hohen CO2-Emissionen unser Klima. Energieeffizienz ist heute gefragt, um die Zukunft zu sichern. Wärmeerzeugung bietet die größten Einsparmöglichkeiten.    

Beim Thema Energiesparen denken viele zuerst ans Auto oder an die Standby-Funktion der Elektrogeräte im Haushalt. Dabei hat die Wärmeerzeugung für Wohn- und Gewerbeflächen in Deutschland mit rund 40% den größten Anteil am Energieverbrauch – und damit auch das größte Einsparpotenzial.           

Wichtigste Maßnahme ist hier der Austausch veralteter Heizungsanlagen, zum Beispiel gegen moderne Brennwertgeräte, die mit thermischen Solaranlagen ergänzt werden. Bei gleichzeitiger Ausschöpfung der Potenziale von Anlagenoptimierung und Wärmedämmung würde dies 25% der Energie sparen. Das entspricht 10% des deutschen Gesamtenergieverbrauchs. Außerdem würden jährlich 54 Millionen Tonnen weniger CO2-Emissionen freigesetzt. 

Die Steigerung der Energieeffizienz hat den größten Effekt, um den Verbrauch an fossilen Brennstoffen zu verringern. Gefolgt von der verstärkten Nutzung erneuerbarer Energien. Für beide Optionen bietet Ihnen das Komplettprogramm von Viessmann innovative und zukunftssichere Heizsysteme

Die Verbindung zu u4-1006834-28495 konnte nicht hergestellt werden