Wohlfühl-Energie für die eigenen vier Wände

Licht hilft gegen den Winterblues und weckt die Lebensgeister

Die dunkle Jahreszeit überwiegend in einem Wellness-Spa verbringen - diesen Traum können sich wohl nur die wenigsten erfüllen. Einfacher und vor allem praktikabler ist es, sich Wohlfühl-Energie in die eigenen vier Wände zu holen. "Dafür gibt es heute eine Vielzahl bezahlbarer Wellness-Geräte, die nicht einmal viel Energie verbrauchen müssen", weiß E.ON-Geschäftsführer Dr. Uwe Kolks.

Wenn der Lichtwecker den Tag einläutet

Licht beeinflusst unser Wohlbefinden besonders stark. Gerade im Winter ist daher ein bewusster Umgang mit der Beleuchtung wichtig. LED-Leuchtmittel sind besonders sparsam und zudem heute in vielen Lichtfarben erhältlich. Es gibt auch Lichtsysteme, deren Lichtfarben sich steuern und verändern lassen. So kann man Stimmungen beeinflussen, indem man vom Lese- übers Arbeitslicht, Koch- und Esslicht bis hin zur passenden Beleuchtung fürs Einschlafen und Aufwachen sorgt.

Statt durch unangenehmes Weckerklingeln kann der Tag auch mit einem sogenannten Lichtwecker eingeläutet werden. Spezielle Lichttherapiegeräte können "Winterdepressionen" vorbeugen - für durchschnittlich gut einen Euro Stromkosten im Jahr. "Wärmende Infrarot-Lampen bewähren sich auch bei Erkältungen und Verspannungen", rät Katja Schneider, Fachautorin für Gesundheit bei Ratgeberzentrale.de. Der Jahresstromverbrauch dafür beläuft sich ebenfalls auf nur rund 3,80 Euro nach E.ON-Berechnung. Unter www.eon.de gibt es mehr Tipps und Informationen zum Thema Wohlfühlenergie.

Richtig entspannen - und einfach mal durchatmen

Entspannend und vorbeugend gegen schmerzhafte Verspannungen wirken auch Massagesessel und Fußmassagegeräte, sie verursachen lediglich gut 50 Cent beziehungsweise rund 4,50 Euro Energiekosten im Jahr. Wenn dazu noch ein Entspannungssoundgerät Naturgeräusche wie Meeresrauschen oder Windgeräusche in die Wohnung bringt, dann kann man zu Hause richtig durchatmen und den Winter zur privaten Wellness-Zeit machen. (djd)

 

Die Verbindung zu u4-1006834-28495 konnte nicht hergestellt werden