Förderprogramme unterstützen den Einbau moderner Heiztechnik

Die Zahl der Förderprogramme ist groß. Grundsätzlich gilt: Anträge und Bewilligung müssen vor der Investition stehen. Da die Mittel häufig begrenzt sind, heißt es: rechtzeitig handeln. Hier sollten Sie sich frühzeitig bei Ihrem Versorgungsunternehmen, Ihrer Kommune, einer örtlichen Kammer oder einem Verbraucherverband beraten lassen. Sonderkonditionen für Heizungsmodernisierung bieten häufig auch regionale Finanzinstitute an. Wenden Sie sich bitte an Ihren Heizungsfachbetrieb oder an die Berater der Banken.

Fördermittel-Datenbank - mit wenigen Klicks zum passenden Förderprogramm

In der Viessmann Fördermittel-Datenbank für private Bauherren finden Sie schnell die für Ihren konkreten Bedarf passenden Förderprogramme, einfach über Eingabe der Postleitzahl und der Fördermaßnahme. Und Sie erhalten dort Tipps zur erfolgreichen Antragstellung.

zur Fördermittel-Datenbank

 

Förderprogrammen für moderne Heiztechnik

Sie haben vor, ein besonders energieeffizientes Wohngebäude zu bauen bzw. zu kaufen? Damit sind Sie Vorreiter in Sachen Klimaschutz und werden vom Bund besonders gewürdigt.

www.kfw-foerderbank.de

bafa

Jetzt umsteigen mit Fördergeld vom Staat!

Auch im Jahr 2012 wird das Marktanreizprogramm fortgesetzt. Hierfür hat das Bundesumweltministerium ausreichend Haushaltsmittel zur Verfügung gestellt.

www.bafa.de

 

let's be smart - Das neue SmartHome- und Lifestyle-Magazin

Seit Anfang 2016 finden Sie unter www.letsbesmart.de das neue SmartHome-Magazin aus dem Hause Flötotto, das sich zusammen mit vielen namhaften Partnern den Themen Hausautomation, Energieoptimierung, Lifestyle und dem Internet der Dinge (IoT) verschrieben hat. Schauen Sie doch einmal vorbei! 

Link zu letsbesmart.de

Baufinanzierung Wüstenrot
Die Verbindung zu u4-1006834-28495 konnte nicht hergestellt werden