Das „kalte Kochen“ spart Energie und Zeit

Wer damit kocht, will die Vorteile dieser innovativen Technologie nicht mehr missen: Induktionskochfelder sind zwar noch in relativ wenigen deutschen Küchen vertreten, die Zahl steigt aber stetig an. „Dass sich immer mehr Verbraucher für diese Technologie entscheiden, hat gute Gründe: In punkto Schnelligkeit und Energieverbrauch sind Induktionskochfelder die Spitzenreiter beim Kochen. Weil die Hitze direkt da entsteht, wo sie benötigt wird, erfolgen das Ankochen und das Abkühlen extrem schnell. 
 weiter lesen

Dampfgaren erlebt Boom in deutschen Küchen

Die Zahl der Menschen, die Wert auf eine bewusste und gesunde Ernährung legen, steigt. Eine frische, vitaminreiche Küche mit hochwertigen Produkten, viel Gemüse und wenig Fett liegt deshalb im Trend. Bei der Zubereitung wünscht sich der Verbraucher Schnelligkeit und Sicherheit, aber auch seine Ansprüche an Komfort, Benutzerfreundlichkeit und eine leichte Reinigung der Geräte sind hoch. Dies alles bedingt wohl auch den aktuellen Boom einer Garmethode, die in Profi-Küchen schon lange ihren festen Platz hat: das Dampfgaren.
 weiter lesen

Die Verbindung zu u4-1006834-28495 konnte nicht hergestellt werden